Spodumen

Spodumen ist ein weiß-graues Mineral - chemisch betrachtet ein Lithium-Aluminium-Silikat – das in lithiumreichen Pegmatiten oder Graniten vorkommt. Das von Albemarle vertriebene Spodumen-Konzentrat enthält bis zu 7,5% Lithiumoxid (Lithia) und weist ein sehr niedriges Verunreinigungsprofil auf. Durch diese Eigenschaft ist unser Spodumen besonders geeignet für den Einsatz in der Glas- und Keramikindustrie sowie für metallurgische Anwendungen.

Unsere Quelle

Eines der größten Spodumen-Vorkommen befindet sich im westaustralischen Greenbushes, wo es das Mineral im Tagebau abgebaut wird. Der Greenbushes-Erzkörper ist einzigartig - nicht nur wegen seiner Größe, sondern auch wegen des geringen Eisengehalts im Erz. Das natürliche Mineral hat einen Anteil von 4,5% Lithiumoxid und wird durch verschiedene Produktionsschritte zu Spodumen-Konzentraten mit einem Gehalt von 5,0 bis 7,5% Lithiumoxid verarbeitet. In nachgelagerten Prozessen wird dieses Spodumen-Konzentrat an die jeweiligen Kundenbedürfnisse angepasst.

Produkt-Infos

Detaillierte Informationen zu unseren Produkten und Anwendungen finden Sie in Englisch auf unserer globalen Webseite. Produkte Anwendungen