Organometallische Spezialitäten

Metallorganische Spezialitäten

Albemarle bietet eine breite Palette von metallorganischen Spezialprodukten auf der Basis von Lithium, Magnesium, Natrium und Zink.

Dieser innovative „Werkzeugkasten“ umfasst metallorganische Verbindungen, Amide, Alkoholate, Hydride und Grignard-Reagenzien. Die im Handel erhältlichen Produkte übertreffen andere Substanzen durch ihre hohe Reaktivität und Chemoselektivität und erfüllen die heutigen Anforderungen von Produktionsabteilungen in jedem Pharma- oder Chemieunternehmen, wie Sicherheit, Umweltschutz und profitabler Betrieb.

Maßgeschneiderte Lösungen

Albemarle nutzt sein umfangreiches Know-how in der metallorganischen Chemie zur Entwicklung und Produktion von maßgeschneiderten metallorganischen Lithium-, Natrium-, Magnesium- oder Zinkverbindungen, Alkoholaten und Amiden nach Kundenwunsch und ‑spezifikation.

Wir wachsen mit unseren Kunden

Albemarle kann seine Kunde bedienen und mit ihnen wachsen – von den ersten Laborversuchen und Sicherheitsuntersuchungen bis hin zu Pilotanlagen und Großproduktionen.

Sicherheit

Sichere Produktion, Transport und Lagerung sind uns sehr wichtig. Da alle Reagenzien hochreaktiv sind, prüft Albemarle alle Produkte vor ihrer Einführung akribisch hinsichtlich ihrer thermischen Stabilität, Sicherheit sowie Abbau- und Nebenreaktionen. Dies umfasst die Kenntnisse über potentielle intermolekulare und intramolekulare Reaktionen oder Reaktionen mit dem Lösungsmittel.

Märkte und Anwendungen

Albemarle bietet verschiedene Reagenzien im Bereich der metallorganischen Verbindungen (Li, Mg, Zn), die nicht nur eine außerordentliche Reaktivität, sondern auch eine hohe Selektivität in chemischen Umwandlungen aufweisen. Diese metallorganischen Reagenzien werden vor allem in der organischen Synthese verwendet und können den folgenden Anwendungsbereichen zugeordnet werden:

  • Deprotonierung, gerichtete Orthometallierung 
  • Halogen-Metall-Austausch
  • C-C-Kupplungsreaktion (z. B. Kumada-, Negishi-Protokoll)
  • Reduktion

Die organische Synthese wird in den folgenden Branchen verbreitet eingesetzt:

  • Pharma
  • Polymer
  • Agrochemie
  • Elektronik
  • Aromen und Duftstoffe

Wenn Sie auf der Suche nach einem anderen Produkttyp oder einer Lösung sind, die für Ihren Anwendungsbereich besser geeignet ist, dann lassen Sie es uns wissen. Unsere Experten in diesem Bereich unterstützen Sie gerne.