Umweltschutz & Sicherheit

Verantwortung für Nachbarschaft und Umwelt

Das Werk liegt in einem Tal am Rande des Nordharzes, unmittelbar am Fluss Innerste, dessen Bett das Firmenareal mittig durchschneidet. Im Laufe der Jahre wuchs die Wohnbebauung der Stadt Langelsheim bis in die unmittelbare Nachbarschaft des Werksgeländes heran.

Der Umgang mit und die Herstellung von chemischen Produkten ist mit Gefahren für die Mitarbeiter und die Umwelt verbunden. Im Bewusstsein dieser Tatsache und unter Berücksichtigung der historisch bedingten geographischen Lage des Werkes setzen wir alles daran, unsere Anlagen und Abläufe ständig so zu verbessern, dass diese Gefahren beherrscht werden und sich zu keiner Zeit negative Auswirkungen auf Mensch und Umwelt ergeben.

Vor diesem Hintergrund haben die Themen Umweltschutz und Sicherheit bei Albemarle einen besonders großen Stellenwert, der gerade in den letzten Jahren noch weiter ausgebaut wurde.

Eine folgerichtige Konsequenz daraus war die Entscheidung, für das Werk die Zertifizierung nach internationalen Umwelt- und Arbeitsschutznormen DIN EN ISO 14001 und OSHAS 18001 durchzuführen.

Arbeitssicherheit

Da uns die Sicherheit unser Arbeitnehmer wichtig ist, legen wir ein ganz besonderes Augenmerk darauf, Unfälle zu vermeiden. So liegen wir mit der Unfallquote bereits seit vielen Jahren weit unter dem Durchschnitt der Branche.

(Die durchschnittliche Unfallquote der chemischen Unternehmen in Deutschland lag im Jahr 2012 bei 15,1 Arbeitsunfällen mit der Folge von mehr als 3 Ausfalltagen pro 1000 Mitarbeiter. Die entsprechende Unfallquote von Albemarle betrug im Jahr 2012 3,4 und im Jahr 2013 nur 1,64.)

Dieses Ergebnis konnten wir Dank einer Sicherheitskultur erreichen, die jeden Mitarbeiter einbindet. Wichtige Aspekte sind dabei die Schärfung des Verantwortungs- und Risikobewusstseins unserer Mitarbeiter und Führungskräfte sowie die offene Kommunikation über Risiken und Verbesserungspotentiale.

Wir sind der Überzeugung, dass eine fortschrittliche Sicherheitskultur nicht nur die Mitarbeiter vor Unfällen schützt, sondern auch die Nachbarn und die Umwelt vor möglichen Folgen aus Betriebsstörungen.