Standort Innerstetal

Der Standort Innerstetal wird von Albemarle betrieben. Die am Standort ansässigen Firmen sind rechtlich voneinander unabhängige Unternehmen, die teilweise auf die gleichen historischen Wurzeln zurückblicken und heute noch partnerschaftlich zusammenarbeiten.

Die Standortfirmen nutzen die von Albemarle zur Verfügung gestellte Infrastruktur, wie z. B. Abwasserentsorgung, Energieversorgung, Werkfeuerwehr sowie Werkschutz.

Ansässige Standortfirmen - neben Albemarle - mit Produktions- oder Lageranlagen sind:

Der Standort hat eine Gesamtgröße von etwa 50 ha. Derzeit sind rund 1.000 Mitarbeiter am Standort tätig.

Albemarle in Langelsheim

Albemarle ist mit rund 550 Mitarbeitern das größte Unternehmen am Standort.

In den letzten Jahren investierte das Unternehmen jährlich zwischen 10-20 Mio. Euro in moderne Anlagen, wie z.B. Sonderprodukteanlage, Caesiumanlage, Butyllithiumanlage, sowie in das Technikum.

Der Verwaltungsbereich umfasst Dienstleistungen wie z.B.

  • Werkleitung,
  • Sicherheits- und Umweltschutzmanagement,
  • Personalabteilung,
  • Rechnungswesen und Controlling,
  • Personalabteilung,
  • Engineering
  • Qualitätsprüfung und -labor,
  • IT-Dienstleistungen
  • und andere.