News

zur Liste

Rockwood erwirbt einen 49prozentigen Anteil an Talison Lithium

Rockwood erwirbt einen 49prozentigen Anteil an Talison Lithium durch ein Joint Venture mit der Chengdu Tianqi Industry Group

  • Rockwood Lithium beteiligt sich am weltweit größten Spodumen-Vorkommen
  • Rockwood Lithium stärkt seine Position als Weltmarktführer für Lithium-Rohstoffe und Lithium-Chemikalien
  • Die Transaktion erbringt einen sofortigen und bedeutsamen Zuwachs für Rockwood’s Gewinn pro Aktie im Jahr 2014
  • Das Joint Venture ermöglicht eine Partnerschaft mit Tianqi, Chinas führendem Anbieter von Lithium-Produkten

Rockwood Holdings, Inc. (NYSE: ROC) ist ein Joint Venture („JV") mit Chengdu Tianqi Industry Group („Tianqi") eingegangen, wodurch Rockwood einen Anteil von 49 Prozent und Tianqi einen Anteil von 51 Prozent an der Talison Lithium Pty Ltd hält. Diese Transaktion wird voraussichtlich im ersten Quartal des Jahres 2014 nach Erhalt aller behördlichen Genehmigungen abgeschlossen.

Rockwood und Tianqi werden Eigenkapital in Höhe von 196 Mio. USD beziehungsweise 204 Mio. USD einbringen. Rockwood wird dem Joint Venture einen für zwei Jahre besicherten Kredit in Höhe von bis zu 670 Mio. USD zur Verfügung stellen, welcher mit 8 Prozent verzinst wird. Tianqi erhält von Rockwood eine dreijährige Option zwischen 20 und 30 Prozent Anteile an der Rockwood Lithium GmbH, dem europäischen und asiatischen Teil von Rockwood Lithium zu erwerben. Dieser Anteil wird mit dem 14fachen des bereinigten EBITDA der letzten zwölf Monate bewertet werden.

Die Einnahmen des Joint Ventures werden dazu verwendet bestehende Verbindlichkeiten sowie die Anteile der Tianqi Group HK Co., Limited (eine Tochtergesellschaft von Tianqi) und Leader Investment Corporation (eine Tochtergesellschaft der China Investment Corporation) abzulösen. Rockwood wird seinen Anteil in bar leisten.

„Mit dieser Akquisition haben wir eine weitere bedeutende Lithiumreserve zusätzlich zu den bestehenden Standorten in Chile sowie den USA gesichert“ sagt Dr. Steffen Haber, Vorsitzender der Geschäftsführung der Rockwood Lithium GmbH. „Zusätzlich zur Ergänzung unseres Lithium- Geschäfts steht diese Transaktion im Einklang mit unseren zuvor kommunizierten finanziellen und strategischen Zielen über gezielte Zukäufe. Dies wird den Wert der Aktien unserer Anteilseigner positiv beeinflussen.“ sagte Seifi Ghasemi, Chairman und Chief Executive Officer der Rockwood Holdings.

 

Rockwood Lithium

Rockwood Lithium ist mit etwa 1200 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von rund 335 Mio. € der weltweit führende Hersteller von Lithiumverbindungen. Diese finden beispielsweise Verwendung in Lithium-Ionen-Batterien oder als Synthesebaustein für medizinische Wirkstoffe. Das Unternehmen ist zudem ein bedeutender Anbieter von Cäsium-Verbindungen sowie weiterer Metallprodukt-Spezialitäten wie Zirconium, Barium oder Titan. Diese werden zum Beispiel in Zündern für Airbags oder in der Röntgentechnologie verwendet.
Mit Sitz in Frankfurt am Main bedient Rockwood Lithium seine weltweiten Kunden über ein internationales Netz von Vertriebsbüros sowie über Produktionsanlagen in Deutschland, Nord- und Südamerika sowie Indien und Taiwan.
Rockwood Lithium gehört zur Rockwood Holdings Inc., einem globalen Unternehmen, welches auf anorganische Chemikalien und Hightech-Materialien spezialisiert ist. Weltweit sind 10.200 Personen für Rockwood Holdings tätig und erwirtschafteten 2012 einen Umsatz von 3,5 Mrd. US$.

Weitere Informationen finden sich auf den Webseiten:
http://www.rockwoodlithium.com und http://www.rockwoodspecialties.com

Talison Lithium Pty Ltd

Talison ist ein weltweit führender Produzent von Lithium seit über 25 Jahren. Talison fördert das lithiumhaltige Mineral Spodumen am Standort Greenbushes in West-Australien, etwa 250 Kilometer entfernt von Perth. Der Standort Greenbushes gilt als die weltweit größte bekannte Rohstoffquelle für Spodumen. Die Vorkommen werden nach heutigen Erkenntnissen für mindestens 40 Jahre ausreichen.
Talison hat eine führende Marktposition im wachsenden Markt für Lithium-Konzentrate und produziert zwei Qualitäten von Spodumen-Konzentraten: technisches Spodumen-Konzentrat mit einem geringen Eisengehalt für die Anwendung in der Glas- und Keramikindustrie beispielsweise für Ceran-Kochfelder sowie eine hochwertige chemische Qualität des Konzentrats auf dessen Basis beispielsweise Lithium-Ionen-Batterien für die mobile Kommunikation und die Elektromobilität hergestellt werden.

Weitere Informationen finden sich auf der Website:
http://www.talisonlithium.com 

Chengdu Tianqi Industry Group Co., Ltd ("Tianqi")

Tianqi ist ein privates chinesisches Unternehmen, welches im Jahr 2003 gegründet wurde. Tianqi und seine Tochtergesellschaften dirigieren ihre Aktivitäten weitgehend aus China aber haben Kunden, Kooperationspartner und Lieferanten in vielen anderen Regionen wie Europa, Australien, die USA sowie Japan. Die wichtigsten Tochtergesellschaften sind:

  • Sichuan Tianqi Lithium Industries, Inc. ist an der Börse in Shenzhen notiert und produziert Lithiumcarbonat und weitere Lithiumverbindungen aus Spodumen-Konzentrat chemischer Qualität von Talison.
  • Sichuan Tianqi Industry Co., Ltd. – ein Handelsunternehmen zum Vertrieb von technischem Spodumen-Konzentrat. Das Unternehmen ist der exklusive Vertriebspartner für dieses Produkt in China.
  • Chengdu Tianqi Machinery – ein Produzent von Ersatzteilen und Zubehör für Maschinen, die in der Bau- und Verpackungsindustrie sowie der Landwirtschaft eingesetzt werden.
  • Chengdu Sendasun Agricultural Machinery Co., Ltd. – ein Unternehmen zur Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von landwirtschaftlichen Geräten.

Weitere Informationen finden sich auf der Website:
http://www.tianqigroup.cn/en/Index/aboutus.html

zur Liste