News

zur Liste

Herstellungsverfahren an neuer Batteriefertigungsanlage wird erforscht

Gegenstand der Absichtserklärung ist die Nutzung der neuen Forschungsproduktionslinie für Lithium-Ionen-Batterien am Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) in Ulm. Die Anlage soll 2015 fertiggestellt werden und Prozesse zur Fertigung großer prismatischer Lithium-Ionen-Zellen erforschen und optimieren. Gleichzeitig können an ihr neue Materialien und Herstellverfahren validiert werden. Die Anlage erlaubt erstmalig auch Untersuchungen zu den Einflussfaktoren, die die Herstellungskosten von Batterien in einem Produktionsprozess reduzieren können. Lithium-Akkus sollen in der Elektromobilität und zur Speicherung von Strom aus Photovoltaikanlagen verwendet werden.

Im Rahmen der Grundsteinlegung am Fundament des Gebäudes der künftigen Forschungsproduktionslinie unterzeichneten Vertreter der anwesenden Unternehmen die Absichtserklärung zur zukünftigen Nutzung der Anlage.

zur Liste