News

zur Liste

Deutsche Webpräsenz Rockwood Lithium

Am 2. April 2014 geht die deutschsprachige Webseite von Rockwood Lithium online. Diese Erweiterung des bislang ausschließlich englischsprachigen globalen Webauftritts umfasst überwiegend lokale Inhalte. Schwerpunkt ist die Vorstellung der beiden deutschen Standorte in Frankfurt am Main und Langelsheim im Harz.

Rockwood Lithium hat den Unternehmenssitz seit Oktober 2013 im Industriepark Höchst. Der weltweit führende Hersteller von Lithiumverbindungen betreibt hier Büro- und Laborflächen im Südosten des Industrieparks. Neben Geschäftsführung, Forschung- und Entwicklung sowie dem globalen Marketing ist hier der Vertrieb Europa angesiedelt.

Der Standort Innerstetal in Langelsheim im Harz ist der größte der weltweiten Produktionsstandorte von Rockwood Lithium. Hier wird eine Vielzahl organischer und anorganischer Lithiumverbindungen hergestellt. Diese finden beispielsweise Verwendung in Lithium-Ionen-Batterien oder als Synthesebaustein für medizinische Wirkstoffe. Neben weiteren organischen Verbindungen produziert Rockwood Lithium hier eine Reihe von Caesium-Verbindungen sowie weitere Metallprodukt-Spezialitäten auf Basis von Zirkon, Barium oder Titan. Diese werden zum Beispiel in Zündern für Airbags oder in der Röntgentechnologie verwendet.

Weitere wichtige Zielgruppen sind Bewerber, Nachbarn sowie allgemein Interessierte an den beiden deutschen Standorten Frankfurt/Main und Langelsheim. Diese finden hier umfassende Informationen zu den Themen Umweltschutz und Sicherheit, Nachhaltigkeit, Qualität und Compliance sowie Partnerschaften.

Die Seite ist ab dem 2. April 2014 unter www.rockwoodlithium.de erreichbar.

zur Liste